Umzug ins neue “Haus der Vereine” steht an

Zuhause ist’s doch am Schönsten: Nach nicht ganz drei Jahren im altehrwürdigen Romaris steht nun in nicht allzuferner Zukunft der Umzug in das neu entstandene Haus der Vereine an. Es handelt sich hierbei um den Umbau des ehemaligen Gasthauses “Zum nassen End” – mitten im Herzen der Stadt Winsen (Luhe). Damit ist der Name Pokerclub “All In” Winsen/Luhe endlich wieder Programm.

Leider hat das Corona-Virus weiterhin das Live-Vereinsleben fest im Griff. Trotz mittlerweile flächendeckend verfügbarer Impfungen mit hohem Schutzniveau (umindest bei mindestens einer mRNA-Impfung) gegen schwere Verläufe müssen wir uns an die rechtlichen Vorgaben der Stadt sowie des Landes halten, so dass noch nicht ganz klar ist, ab wann genau wir unser erstes echtes Live-Pokerturnier in den neuen Räumlichkeiten durchführen können. Wir arbeiten und planen aber hart daran, dass wir bei einer Freigabe durch die Behörden unter Einhaltung aller Vorgaben und Anwendung aller sinnvollen und machbaren Schutzvorkehrungen zügig loslegen können.

Bis es soweit ist, treffen wir uns weiterhin virtuell zu unseren Montags- und Mittwochs-Turnieren sowie den täglichen Free-Rolls auf unserem vereinsinternen Pokerserver, welchen wir in Kooperation mit den Hamburger Poker Piranhas gemeinsam aufbauen konnten. Auch wenn Online-Vereinsspiele nicht denselben Charme haben wie das Spiel von Angesicht zu Angesicht, sind sie der beste Weg, um das Vereinsleben während der Pandemie aufrecht zu halten.

Unabhängig davon ob “live vor Ort” oder “virtuell auf dem Pokerserver”: Der Verein freut sich immer über Interessierte, die mal in unser Vereinsleben reinschnuppern möchten. Bei Interesse meldet euch einfach (Kontaktdaten stehen rechts auf der Website unter “Lust auf Pokern?”) und vereinbart einen kostenlosen Turnierspieltermin mit uns. Wir freuen uns auf jedes neue Gesicht.

Das Beitragsbild zeigt Ulrike Tschirner, stellvertretende Leitung des Geschäftsbereichs Bildung, Soziales und Kultur, und Bürgermeister André Wiese bei der Eröffnung. Quelle: Stadt Winsen / www.kreiszeitung-wochenblatt.de

News Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Secured By miniOrange